Werbeagentur.de verwendet Cookies, um den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Indem du die Website weiter nutzt, erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Ok Datenschutz

AGB für Agenturen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der ECOMARS GmbH für Agenturen
 

1. Anwendungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Rechtsgeschäfte der ECOMARS GmbH (nachfolgend: ECOMARS), mit Unternehmern im Zusammenhang mit der von ECOMARS betriebenen Vermittlungsplattform "Werbeagentur.de". Das Angebot der ECOMARS richtet sich – mit Ausnahme der Jobbörse - nicht an Verbraucher. Diese AGB betreffen das kostenpflichtige Angebot der Plattform „Werbeagentur.de“ an Agenturen und ergänzen die „Nutzungsbedingungen für Agenturen“ und die „Datenschutzerklärung“.


2. Vertragsgegenstand
ECOMARS betreibt unter der Adresse "Werbeagentur.de" ein Internetportal, welches Anbietern (Agenturen) und Nachfragern von Leistungen der Werbewirtschaft die Kontaktaufnahme untereinander ermöglicht. Agenturen können sich als Mitglieder registrieren. 
Interessenten, hier Agentursuchende Unternehmen, können Anfragen in das Portal einstellen und selbst, mittels des Verzeichnis oder mit Hilfestellung über Anfragen mit anschließendem Scoring, nach Agenturen suchen.

Leistungsgegenstand der ECOMARS ist ausschließlich die Bereitstellung und der Betrieb dieses Internetportals mit einer Erreichbarkeitsgarantie von 95%.

3. Buchung

Preise und Laufzeiten aller kostenpflichtigen Angebote für Agenturen finden sich im Footer.

Leistungen:
Jede Agentur hat die Möglichkeit, über die fünf kostenlosen Leistungen hinaus, weitere Leistungen zu buchen. Dabei wählt die Agentur eine oder mehrere Leistungen aus, legt diese in den Warenkorb, wählt dort eine Laufzeit (3,6,12 oder 24 Monate) und schließt die Buchung durch Zahlung ab.

Die Buchung endet automatisch mit Ende der gewählten Laufzeit.

Mit jeder gebuchten Leistung erhält die Agentur weitere 2000 Scorepunkte, die beliebig auf die Leistungen, zu mindestens 100 Punkten aber auf die gebuchte Leistung verteilt werden können.

Unmittelbar ab dem Zeitpunkt der Buchung wird die Agentur im Agenturverzeichnis mit dieser gebuchten Leistung gefunden und kann von suchenden Unternehmen direkt kontaktiert werden.

Ergänzend dazu wird die Agentur bei Anfragen zu dieser Leistung berücksichtigt. Bei 100% Übereinstimmung aller durch das suchende Unternehmen definierten Scoring Parameter, werden die 3,5,8 oder 10 Agenturen mit der größten Übereinstimmung zur Kenntnis gebracht und erhalten Zugriff auf die Kontaktdaten des suchenden Unternehmens. Das suchende Unternehmen bestimmt, wie viele Agenturen vorgeschlagen werden sollen (3,5,8 oder 10).


Featured Positionen:
Jede Agentur hat die Möglichkeit, „Featured“ Positionen für das eigene Agenturprofil zu buchen. Wenn eine Agentur eine Featured Position gebucht hat, wird die Agentur durch den Hinweis „Featured“ hervorgehoben. Auf der Startseite werden im Featured Bereich 4 Agenturen nach gleichberechtigten Zufallsprinzip rotiert, in allen Verzeichnisseiten wird die „Featured“ Agentur oberhalb aller anderen Agenturen im Verzeichnis angezeigt.

Die Möglichkeit zur Buchung findet sich im eingeloggten Zustand in gekennzeichneten Bereichen auf der Startseite oder allen Verzeichnisseiten. Dabei wählt die Agentur eine oder mehrere Positionen aus, legt diese in den Warenkorb, wählt dort eine Laufzeit (1, 2, 4 oder 6 Wochen) und schließt die Buchung durch Zahlung ab.

Nach Abschluss der Zahlung wird die Agentur als „Featured“ gekennzeichnet und sofort auf der Position angezeigt. Die Buchung endet automatisch mit Ende der gewählten Laufzeit.

Wenn eine Featured Position belegt ist, kann die Agentur den nächsten freien Folgezeitraum buchen. Der Buchungsprozess ist identisch, die Featured Position wird dabei jedoch erst zum Folgezeitraum aktiviert.

Für Beiträge kann eine Agentur ebenfalls Featured Positionen buchen. Dazu zählen Projekte, News und Jobs. Das Buchungsprozedere ist identisch.


4. Pflichten der Agenturen
Jede Agentur ist für die Inhalte und Pflege der Profile selbst verantwortlich. Insbesondere für Agenturen, die zusätzliche Leistungen gebucht haben, ist die Pflege der Leistungen und Scorepunkte und aller anderen Scoring-relevanten Parameter zwingend wichtig, um entsprechende Anfragen zu erhalten.

Für alle durch die Agentur eingestellten Daten und Informationen (Bilder, Quellenangaben, Texte, Links usw.) in den einzelnen Profilen, insbesondere in Bezug auf Wettbewerbs- oder Urheberrecht, haftet nicht die ECOMARS GmbH, sondern das entsprechende Mitglied. Für den Fall das sich die ECOMARS GmbH gegen Ansprüche Dritter bezüglich vorbenannter Hinweise verteidigen muss, so werden die Kosten und Aufwendungen hierfür dem verantwortlichen Mitglied auferlegt.


5. Zahlungsmodalitäten und Konditionen
Die Zahlungsmodalitäten und Konditionen ergeben sich aus dem gewählten Artikel. Kostenpflichtige Artikel sind die Buchung von Leistungen und die Buchung von Featured Positionen für Profile und Beiträge. Unmittelbar nach Auswahl der kostenpflichtigen Leistung wird das Mitglied auf die Zahlungsseite des externen Zahlungsanbieters geleitet. Dort kann das Mitglied die Zahlung tätigen und erhält im Anschluss nach erfolgreicher Zahlung eine ordnungsgemäße Rechnung. Die Rechnung kann im Loginbereich eingesehen und aufgerufen, sowie auch ausgedruckt werden.

Sämtliche Rechnungsbeträge werden unmittelbar nach Buchung über einen externen Zahlungsanbieter abgerechnet. Die hierdurch entstehenden Aufwendungen trägt die ECOMARS GmbH. Bei jeder Zahlung wählt der Zahlungspflichtige eine Zahlungsart aus.

Für den Fall einer, durch das Verschulden des Mitglieds nicht eingelösten Kreditkartenzahlung (z.B. durch unberechtigte Rückbuchung) ist eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 15,00 EUR (zzgl. MwSt.) zusätzlich zu den bereits fälligen Beträgen zu zahlen.

Im Verzugsfalle sind Aufwendungen der ECOMARS GmbH sowie des Zahlungsanbieters für Mahnung, Inkasso und Forderungseinzug vom Zahlungspflichtigen zu tragen.


6. Schlussbestimmungen
ECOMARS behält sich vor, diese AGB jederzeit zu ändern. Die geänderten Bedingungen werden dem Mitglied per E-Mail spätestens 2 Wochen vor ihrem Inkrafttreten zugesendet. Widerspricht das Mitglied der Geltung der neuen AGB nicht innerhalb von 2 Wochen nach Empfang der E-Mail, gelten die geänderten AGB als angenommen.
ECOMARS wird das Mitglied in der E-Mail, welche die geänderten Bedingungen enthält, auf die Bedeutung dieser Zweiwochenfrist gesondert hinweisen.

ECOMARS ist berechtigt Forderungen aus dem Vertragsverhältnis an Dritte abzutreten.
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der Sitz der ECOMARS GmbH.
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).

ECOMARS GmbH