Werbelexikon Seite 67

www
World Wide Web Weltweites Informationssystem im Internet, das hypermediale Fähigkeiten besitzt. mehr
WYSIWYG
What You See Is What You Get. Begriff aus dem DTP. Bezeichnung dafür, dass die auf dem Desktop angezeigten Elemente/Grafiken/Farben auch genauso im... mehr
Zapping
Als Zapping bezeichnet man häufiges (schnelles) Wechseln zwischen den Fernsehprogrammen mit der Fernbedienung. mehr
Zapping-Quote
Anteil der Zuschauer, die ein Werbeblock im Verhältnis zur Programmsendung erreicht. In der Praxis von untergeordneter Bedeutung, da Preis-Berechnungen... mehr
ZAW
Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft e.V. mit Sitz in Berlin. Dieser Verband vereint sämtliche zur Werbewirtschaft zählende Gruppen und... mehr
Zeitraffer, Zeitrafferaufnahme
bei Filmaufnahmen werden weniger Filmbilder je Sekunde als normal (niedrigere Bildfrequenz als 25 Bilder/s) aufgenommen. Dadurch entsteht bei normaler... mehr
Zeitschiene
Siehe Timeslot. mehr
Zentralverband der dt. Werbewirtschaft (ZAW)
Als Dachverband der deutschen Werbewirtschaft koordiniert der ZAW die unterschiedlichen Auffassungen innerhalb der Branche. Der ZAW vertritt die Werbewirtschaft... mehr
Zielgruppe
Die Zielgruppe (englisch: target audience) ist eine Schlüsselkategorie im Marketing. Mit ihren Zielgruppendefinitionen legen Unternehmen fest, auf... mehr
Zuschauerstrukturen
Die Zuschauerstruktur beschreibt, wie die Seherschaft soziodemografisch zusammengesetzt ist. mehr
Werbeagentur.de verwendet Cookies, um den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Indem du die Website weiter nutzt, erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Ok Datenschutz